Verbessern Sie Ihr Liebesleben durch diese 10 Lebensmittel

Verbessern Sie Ihren Liebesleben durch diese 10 Lebensmittel – Was Sie essen müssen um Ihre Libido zu stärken

Verbessern Sie Ihren Liebesleben durch diese 10 Lebensmittel – Was Sie essen müssen um Ihre Libido zu stärken

Geht es Ihnen auch so wie den Meisten von uns, dass Ihr Liebesleben öfter auf der Strecke bleibt als Ihnen eigentlich lieb ist? Ihr Tag ist voll mit allen möglichen Dingen, Sie versuchen auch das Workout noch irgendwo unterzubekommen und manchmal wollen Sie nach all dem Stress einfach nur  noch schlafen wenn Sie mal im Bett gelandet sind.

Aber statt Ihren stressigen Tagesablauf dafür verantwortlich zu machen, sollten Sie sich vielleicht einmal Ihre Ernährung genauer ansehen.

Wussten Sie, dass eine Ernährung die hauptsächlich aus verarbeiteten Lebensmitteln, Unmengen  Zucker und viel Fett besteht, wahrscheinlich Ihre Libido schwächt und Ihr Sexualtrieb abnimmt?

Sex sollte nicht ignoriert werden, speziell wenn Sie versuchen ein gesünderes Leben zu führen (und Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin glücklich sein wollen …).

Welche Vorteile wir aus nur ein oder zwei Mal Sex pro Woche ziehen können:

  • stärkt das Immunsystem
  • verbessert die Herzgesundheit
  • senkt Blutdruck
  • verbrennt bis zu 4 Kalorien pro Minute
  • setzt schmerzlindernde Hormone frei
  • reduziert das Prostatarisiko bei Männern
  • verbessert den Schlaf
  • setzt Hormone frei, die Stress mindern

Mit all diesen Vorteilen sollten wir bei Sex fast ebenso dahinter sein, wie wir es bei unserem regelmäßigen Training sind.

Aber zurück zum in Stimmung kommen.

Wenn Sie also in letzter Zeit oft das Gefühl haben, einfach keine Lust auf Sex zu haben, dann sollten Sie sich Ihre Ernährung wirklich genauer ansehen.

Indem Sie diese folgenden Lebensmittel wöchentlich in Ihren Speiseplan einbauen, kommen Sie wieder in Stimmung und werden so oft es nur geht eine Session einlegen wollen und Ihr Liebesleben aufpeppen.

Gesunde Lebensmittel für einen gesunden Sexhunger

 1. Wassermelone

zerteilte Wassermelone

Ich liebe Wassermelonen. Sie sind saftig, geschmackvoll und geben mir an heißen Sommertagen ein bisschen Abkühlung. Aber es hat sich herausgestellt, dass sie viel mehr für uns tun können als abkühlen. Sie können sogar Dinge aufheizen.

Es ist klar, dass Wassermelonen voll mit Wasser sind.

Wassermelonen bestehen zu 92 % aus Wasser und zu 8 % aus Phytonährstoffen, die im Körper gesunde Reaktionen auslösen können.

Eine von diesen gesunden Reaktionen hat sogar ähnliche Effekte wie Viagra.

Habe ich jetzt Ihre Aufmerksamkeit, hm?

Der wesentlichste Phytonährstoff in dieser erfrischenden roten Frucht ist Citrullin, das in Arginin umgewandelt wird, einer Aminosäure mit nachgewiesenen positiven Effekten auf Kreislauf und Immunsystem in unserem Körper. Aber dieser verbesserte Kreislauf stoppt nicht beim Herzen.

Dr. Bhumy Patil, Direktor beim Texas A&M´s Fruit and Vegetable Improvement Center sagt „Arginin fördert Stickoxid, das die Blutgefäße entspannt – derselbe Effekt, den Viagra hat, um erektile Dysfunktion zu behandeln und sie vielleicht sogar zu verhindern.“

Dr. Patil sagt auch, „Wassermelone mag nicht speziell für das Organ sein wie Viagra, aber es ist ein großartiger Weg Blutgefäße ohne jegliche medikamentöse Nebenwirkungen zu entspannen“.

Wem war schon bekannt, dass man eine kleine blaue Pille mit einer strahlenden roten Frucht austauschen kann?

2. Feigen

Feige

Die Feige ist eine weitere köstliche Frucht, die eigentlich total unterschätzt wird. Sie ist nicht so beliebt wie die Wassermelone, aber ihr Nutzen in sexueller Hinsicht  ist mindestens so toll.

Im alten Griechenland war der Glaube verbreitet, dass Feigen eine der sinnlichsten Früchte überhaupt sind. In Geschichten wurde sogar erzählt, dass Feigen einem „intimen oralen Akt zwischen Mann und Frau“ ähnlich sind, während andere die Frucht als Abbild der weiblichen Anatomie beschreiben.

Ich persönlich sehe das zwar beides nicht in Feigen, aber den Nutzen in Bezug auf die darin enthaltenen Nährstoffe sehe ich sehr wohl.

Es ist nicht nur das Erscheinungsbild der Feigen, das die Libido anregt, es ist eigentlich das Erbgut.

Feigen sind voll mit „einer ungewöhnlich hoch konzentrierten Menge an Flavonoiden, Polyphenolen und Antioxidanzien, die helfen können, sexuelles Verlangen zu stärken und zu verlängern“.

Essen Sie vor dem zu Bett gehen einmal einen Wassermelonen-Feigen-Salat. Vielleicht verdoppeln (oder verdreifachen!) Sie die Sex-Häufigkeit. Das ist allerdings nur eine Annahme, ich habe für das Verdoppeln und Verdreifachen keinen wissenschaftlichen Beweis (aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert).

3. Avocado

Avocado

Die weisen, alten Azteken haben schon daran geglaubt, dass Avocados eine libidostärkende Superkraft besitzen.

Avocado heißt übersetzt in aztekisch „ahuacatl“, was eigentlich „Hoden“ bedeutet. Weiters sagt man, dass die Avocados so genannt wurden, weil die alten mexikanischen Völker an die sexuelle Kraft dieser Frucht geglaubt haben und dachten, dass sie zu erotischem Können führen und Fruchtbarkeit fördern. Dieser Glaube war so stark,  dass sie Jungfrauen während der Ernte nicht aus dem Haus gelassen haben.

Das ist wirklich eine kraftvolle Frucht.

Aufgrund ihres hohen Anteils an Vitamin C und Kalium sieht man die Frucht auch heute noch als einen großartigen Weg, Sex auf natürlichem Wege anzukurbeln.

Ich mag es, eine halbe Avocado in meine Protein-Smoothies zu schummeln, weil man sie darin nicht mal bemerkt.

4. Ingwer

Ingwer

Nachdem wir nun schon manche Aphrodisiaka der Griechen und Mexikaner kennen gelernt haben, verrate ich Ihnen auch noch, was die Chinesen als wirkungsvolles Lebensmittel betrachten: Ingwer.

Hauptsächlich pur oder in Tees genossen, wurde Ingwer in der alten chinesischen Bevölkerung als ein Weg zur Förderung der Fruchtbarkeit und Reduktion der erektilen Dysfunktion bei Männern gesehen..

Die Kombination von Magnesium, Vitamin B6, Kalium und Mangan ist es die Ingwer die Fähigkeit verleiht, Begehren zu fördern und zusätzlich auch die Spermaproduktion steigern kann..

Wenn Sie mutig sind, kochen Sie doch mal Ingwer mit unserem nächsten Libido steigernden  Lebensmittel: Brokkoli.

5. Brokkoli

Brokkoli

Brokkoli ist eine der Gemüsesorten, die insgesamt sehr gut für Sie sind. Ich esse Broccoli einige Male pro Woche.

Dieses baumähnliche, zu den Kreuzblütlern gehörende Gemüse enthält ein bisschen Protein, Antioxidanzien, Mineralien und Ballaststoffe, um nur einige wenige der beeindruckenden Attribute zu nennen. Aber eine der wirklich relevanten Eigenschaften von Brokkoli ist, dass es unseren Östrogenlevel gut ausbalancieren kann.

Brokkoli kann die weiblichen Fortpflanzungsorgane in ihrer Entwicklung unterstützen und hilft auch weiterhin, das Reproduktionssystem aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie ihn also mit Ingwer kombinieren haben Sie den Nutzen des stärkeren sexuellen Verlangens und ein gesundes Reproduktionssystem – und das alles in einem Gericht.

6. Ginseng

Ginseng

Wenn ich an Ginseng denke, habe ich immer eine Tasse warmen Tee an einem kalten Wintertag vor Augen. Ich habe schon gewusst, dass Ginseng natürliche Medizin gegen Übelkeit ist, aber mir war nicht bekannt, dass Frauen es auch zur Steigerung der Libido verwenden können.

Bis ich auf eine Studie der Universität von Hawaii gestoßen bin. In diesem Experiment mussten Frauen für 4 Wochen ein Ginseng-Supplement nehmen. Forscher haben die Frauen danach befragt, wie sich ihr Sexleben über diese Zeit entwickelt hat. 68 % der Frauen berichteten, dass sich ihr Sexleben signifikant verbessert hat.

Die grundlegende Wissenschaft hinter der Wirkung von Ginseng ist, dass Ginseng den Blutkreislauf verbessert. Wenn man die Blutzirkulation im Körper verbessert, kann man fast schon darauf wetten, dass sich auch die Libido kurz darauf zum Besseren verändern wird.

Aber in Stimmung kommen ist nur eine Seite. Auf der anderen gibt es eben manchmal Phasen, wenn das angeregt sein sehr einfach passiert und das Mithalten die wirkliche Herausforderung ist.

Verzweifeln Sie nicht. Glücklicherweise gibt es auch Lebensmittel, die Ihnen helfen können, länger durchzuhalten.

An diesem Punkt kommen wir zu den Eiern.

7. Eier

Eier

Eier sind eines meiner  Lieblingsnahrungsmittel. Ich esse jeden Morgen 3 Eier und 3 Eiweiß, fünf Mal die Woche – und ich liebe es.

Ich habe sicher schon mal erwähnt wie gesund Eier sind, bin aber der Sache nicht weiter nachgegangen wie sie sich auf die Libido auswirken oder in diesem Zusammenhang eben auch auf das Durchhaltevermögen.

Die Nährstoffe in Eiern, speziell Vitamin B6 und B5, kombiniert mit dem hohen Eiweißanteil und dem geringen Kaloriengehalt, geben Ihnen die Kraft und lassen Sie weitermachen.

Betrachten Sie Eier als den richtigen Treibstoff für eine Marathonsession.

Aber Ausdauer ist nicht der einzige Nutzen, den Eier bringen. Auch die Hormonausgleichung und Anti-Stress-Wirkung von Eiern lassen Ihr Verlangen gesund bleiben. Das heißt, dass Sie eigentlich gesund genug sein müssten um die ganze Nacht durchhalten zu können.

Das nächste wird Ihnen wahrscheinlich wirklich sehr unkonventionell vorkommen.

8. Pinienkerne

Pinienkerne

Ursprünglich wurden Pinienkerne schon im Mittelalter als eine Möglichkeit verwendet, die Libido aktiv zu halten.

Auch jetzt finden viele Männer die an erektiler Dysfunktion leiden, dank des hohen Zinkgehalts wieder zum Erfolg, wenn sie Pinienkerne essen.

Indem Sie Pinienkerne in manche Gerichte geben, steigern Sie die Blutzirkulation in den unteren Regionen und dann gibt es – hoffentlich – keine anderen Hindernisse, die Sie noch aufhalten könnten.

Verfeinern Sie Ihren Salat mit Pinienkernen zum Abendessen oder tauschen Sie die Erdnüsse zum Bier gegen Pinienkerne aus..

Omega-3 ist essentiell

Wenn wir über ausreichend Konsum von Omega-3-Fettsäuren sprechen, geht es meistens um die wichtige Rolle davon für Ihre Hirn- und Herzgesundheit. Aber wussten Sie schon, dass sie genauso wichtig für ihre sexuelle Gesundheit sind?

Omega-3-Fettsäuren helfen auch in sexueller Hinsicht, indem sie den Dopaminlevel im Gehirn ansteigen lassen, der Erregung erzeugt.

Also eigentlich fluten Sie jedes Mal Ihren Körper mit Feel-Good-Hormonen, wenn Sie etwas mit gesunden Omega-3-Fettsäuren essen.

Wenn Sie sich gut fühlen, ist es auch wahrscheinlicher, dass Sie in Stimmung kommen.

Zwei der besten Möglichkeiten, um Ihr Omega-3 und die Feel-Good-Hormone zu bekommen, sind Mandeln und Lachs.

9. Mandeln

Mandeln

Die Stimmungs-Hormone sind nur die Spitze der erstaunlichen Eigenschaften von Mandeln.

Reich an Magnesium, Ballaststoffen, Eiweiß und einer gesunden Dosis Fett und Omega-3 – Mandeln wurden auch schon aufgrund ihres Nutzens für Gewichtsabnahme und als Cholesterinsenker untersucht, aber sie können auch für die Sexualhormone von Vorteil sein.

Für alle die an zu wenig Testosteron leiden, können Mandeln hilfreich sein. Die Forschung hat gezeigt, dass Männer deren Ernährung viel einfaches ungesättigtes Fett enthielt, also jenes, das auch in Mandeln enthalten ist, den höchsten Testosteronwert aufwiesen. Und ein höherer Testosteronwert heißt auch stärkerer Sexualtrieb.

Und Frauen dürften die Unterstützung beim Abnehmen schätzen die Mandeln bieten, aber auch dass Mandeln als die nährstoffreichsten Nüsse mit einem hohen Anteil an Nährstoffen gelten, die für den Fortpflanzungsapparat wichtig sind wie z.B. Zink und L-Arginin.

Wenn Sie also daran denken, in nächster Zeit Kinder haben zu wollen, fangen Sie an Ihre Fortpflanzungsorgane durch die in Mandeln enthaltenen Nährstoffe zu schützen.

Ein paar extra Mandeln in die Ernährung einzuschleichen ist einfach. Zerkleinert können Sie sie beim Frühstück in die Haferflocken oder ins Jogurt geben und die ganzen Nüsse sind tagsüber ein feiner Snack.

Obwohl Mandeln Ihnen nicht beim in Stimmung kommen helfen oder Ihre Ausdauer steigern, können Sie auf jeden Fall Ihr Fortpflanzungssystem gesund halten, genauso wie Lachs das tun kann.

10. Lachs

Lachs

Dieser ölige, Omega-3-reiche Fisch ist bekannt dafür die Gelenke zu schützen, Haar, Haut und Nägel zu verbessern und das Risiko einer Herzerkrankung zu reduzieren. Viele Menschen wissen aber nicht, dass Lachs ein toller Stimmungsaufheller ist.

Wenn Sie Lachs essen setzt Ihr Körper wieder das Feel-Good-Hormon Dopamin frei und so können Sie schnell vergessen wie schlimm der Tag war und den Sex genießen.

Zusätzlich kann Ihnen  – ähnlich wie bei Eiern – der hohe Eiweißanteil im Lachs helfen, den Akt zu verlängern.

Also egal ob Sie nun gerne öfter in Stimmung kommen möchten oder Ihre Fruchtbarkeit steigern wollen – Sie können nichts falsch machen wenn Sie diese 10 Lebensmittel in Ihren wöchentlichen Speiseplan aufnehmen. Probieren Sie eine Kombination einiger dieser Lebensmittel vor Ihrer nächsten Verabredung und testen Sie, was passiert.

empfohlene Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Suche